navi
||| Anmelden
Benutzername: Kennwort: Passwort vergessen?
trans
**Impressum - AGB**
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der 777-Systems N.V. für 777partner.com
Stand: 07/2011

  • Vorbemerkung

    Die 777-Systems N.V. (nachfolgend '777-Systems') betreibt im Internet ein Partnersystem, bei dem sich interessierte Personen oder Unternehmen (nachfolgend 'Partner') anmelden können um für vermittelte Kundenumsätze Provisionen zu erhalten.
    Diese Vereinbarung gilt für den gesamten Zeitraum der Vertragsbeziehung.

  • Allgemeines

    An das System der 777-Systems sind verschiedenste Webseiten oder Dienstleistungen angeschlossen, die durch spezielle von 777-Systems zur Verfügung gestellten Links vom Partner beworben werden können. Der Partner erhält auf die durch ihn generierten Umsätze eine systemabhängige Umsatzprovision. Stornos werden dem Partner sofort nach Ermittlung und Bekanntgabe in Abzug gebracht oder mit der anstehenden Provision verrechnet.

  • Verpflichtungen des Partners

    Der Partner ist allein verantwortlich für seine Inhalte, Links und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in seinem Land. Er versichert gemäß den Gesetzen seines Landes Volljährigkeit und geschäftsfähig zu sein und mit den gemachten, personengebundenen Daten überein zu stimmen und diese zu jeder Zeit auf dem aktuellen Stand zu halten. Kommt er dieser Verpflichtung nicht nach, hat er sämtliche für ihn hieraus entstehenden Nachteile selbst zu tragen.
    Für den Zugang zum Partnerprogramm erhält der Partner Zugangsdaten, die streng vertraulich zu behandeln sind und Dritten nicht zugänglich gemacht werden dürfen.
    Der Partner ist verpflichtet, Provisionszahlungen ordnungsgemäß, entsprechend der Maßgabe seines Landes, der zuständigen Steuerbehörde anzuzeigen.
    Die Verwendung eines Partneraccounts zum Zwecke des Eigenverbrauchs wird als Missbrauch gewertet und kann zur sofortigen Sperrung führen (Testbuchungen ausgeschlossen).

  • Provisionen und Auszahlungen

    Provisionen berechnen sich aus den vom Kunden getätigten Zahlungen und der im jeweiligen Partnerprogramm ausgewiesenen Berechnungsgrundlage. Gelangt ein Kunde über den speziellen Partnerlink zu einem Angebot von 777-Systems und findet eine Zahlung statt, erhält der Partner die ausgewiesene Provision.
    Stornobeträge werden nach bekannt werden mit der aktuellen Provision in Abzug gebracht. Sollte sich daraus ein Negativbetrag ergeben, der nicht durch neue Provisionen gegengerechnet werden kann, steht es 777-Systems frei, den Negativsaldo beim Partner anzufordern.
    Jeweils in der Woche des 15ten eines Monats wird von 777-Systems eine Provisionsabrechnung aus den Umsätzen des Vormonats erstellt und ausschließlich auf die vom Partner angegebene Kontoverbindung überwiesen. Eventuelle Kosten des Zahlungsverkehrs gehen zu Lasten des Partners.
    Der Mindestauszahlungsbetrag beträgt pro Partner / Abrechnung 30 EUR für EU-überweisungen und 50 EUR außerhalb der EU. Liegt die Gesamtsumme der Provision pro Abrechnung unterhalb dieser Grenze, so wird das Guthaben automatisch so lange auf den nächsten Abrechnungsmonat übertragen, bis der Mindestauszahlungsbetrag erreicht ist. Nach 3 Jahren verfallen nicht ausgezahlte Umsätze.
    Eine Zusammenführung von Abrechnungen unterschiedlicher Hauptaccounts des Partners ist nicht möglich.

  • Vertragslauf und Kündigung

    Partner und 777-Systems können jederzeit diese Vereinbarung ohne Angabe von Gründen kündigen. Alle von 777-Systems zur Verfügung gestellten Werbemittel wie z.b. Banner, Screenshots etc. (auch Sicherungskopien) dürfen in diesem Falle nicht mehr vom Partner verwendet und müssen auf den Datenträgern gelöscht werden.

  • Verfügbarkeit und Haftung

    777-Systems wird alle Maßnahmen ergreifen, um die höchste Verfügbarkeit der Systeme zu gewährleisten. Unterbrechungen aufgrund notwendiger Wartungsarbeiten werden möglichst zu Zeiten erfolgen, in denen ein geringer Kundenverkehr zu erwarten ist.
    Für fehlerhafte Leistungen haftet 777-Systems nur bei grobfahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten. Jede weitergehende Haftung von 777-Systems wird ausdrücklich ausgeschlossen.

  • Datenschutz

    Sofern es erforderlich ist, speichert 777-Systems alle relevanten Daten des Partners und wird diese auch nur für interne Zwecke nutzen. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht per Gesetz dazu berechtigt sind, wird ausgeschlossen.

  • Salvatorische Klausel

    Sollte eine der Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam werden oder undurchführbar sein oder werden, sind die Parteien verpflichtet, die unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen durch andere wirksame bzw. durchführbare Bestimmungen zu ersetzen, die im wirtschaftlichen Erfolg den unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen so nahe kommen, dass vernünftigerweise anzunehmen ist, die Parteien hätten auch mit dieser Klausel den Vertrag geschlossen. Sollte sich eine solche Regelung nicht finden lassen, wirkt sich die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer oder mehrerer Vertragsbestimmungen nicht auf die Gültigkeit des Vertrages im Ganzen aus, es sei denn, die unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen sind für den Vertrag von so wesentlicher Bedeutung, dass vernünftigerweise anzunehmen ist, die Parteien hätten den Vertrag ohne die unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen nicht geschlossen. Entsprechendes gilt für das Vorliegen einer Regelungslücke.


Anschrift :
777-Systems N.V.
E-Commerce Park Vredenberg
Willemstad / Curacao



Tel.: +31 (0)20 79 56 777
Fax: +31 (0)20 79 57 777

 
 
 

  copyright 777partner 2017 © AGB | 18 U.S.C 2257
ID: